Nicotex-Polyester-Textilkraftband

Nur NICOTEX ist und bleibt das Original mit Garantie: NICOTEX hat eine ca. 20% höhere Systemfestigkeit
als vergleichbare Stahlbänder und wiegt dabei nur etwa 1/5 von Stahlband.

professional user rating - champion - 2022

Polyester-Textil-Kraftbänder gewebt

NICOTEX-Gewebeband: die preiswerte Alternative zu Stahlbändern, Seilen und Gurten (dauerhafter Halt auch bei hohen Gewichten). UV-stabilisiert, witterungsbeständig, chemikalienfest, rostet nicht, elastisch (keine Druckstellen oder Kratzer), schlag- und stossabsorbierend, problemlos nachspannbar, garantiert schneller und absolut sicherer Verschluss nach dem Gürtelprinzip (selbstschliessende Bandklemme), springt nicht auf beim Öffnen (dadurch keine Verletzungsgefahr), einfaches Handling, leichte Entsorgung (Recycling). NICOTEX schont das Packgut (keine scharfen Kanten) und passt sich allen Formen an. << mehr>>

4 Gründe, die NICOTEX-Gewebeband zu einem einzigartigen Produkt machen:

Anwenderfreundlichkeit:
Ein starres Band ist auf Grund von scharfen Kanten oder durch den Rückschlag (beim Durchtrennen des Bandes) oft der Grund von Unfällen. NICOTEX-Band ist sicher, weich, flexibel und birgt keine Verletzungsgefahr. NICOTEX-Band wiegt nur 1/5 von Stahlband: Stahlband-Collis wiegen 45 kg und mehr (keine Rückenprobleme beim Rollenhandling und durch das geringere Gewicht auch geringere Transportkosten).

Widerstandsfähigkeit:
Bruchfestigkeit allein ist kein Allheilmittel gegenüber Belastungen denen ein Umreifungsband während des Transportes ausgesetzt wird. Ein während des Transportes plötzlich auftretender Schlag / Stoss ist die häufigste Ursache von gerissenen Bändern. NICOTEX hat eine bisher unübertroffene Schlag / Stoss absorbierende Eigenschaft.

Rückstellkraft:
Wird Stahlband beim Spannvorgang gedehnt, kann diese Dehnung wegen der fehlenden Rückstellkraft nicht mehr rückgängig gemacht werden. Stahlbänder hängen bei geschrumpften oder eingedrückten Ladeeinheiten lose auf dem Transportgut. Durch die enorme Rückstellkraft von NICOTEX- Band gehören lose Bänder der Vergangenheit an.

Umweltfreundlichkeit:
NICOTEX-Band kann wieder verwendet werden und ist umweltfreundlich. NICOTEX-Band kann leicht zu Ballen gepresst und in Recycling-Centern oder bei kleineren Mengen unschädlich im Kehricht entsorgt werden.

Anwenderfreundlichkeit:

Fadenstrukturband

professional user rating - champion - 2022

Polyester-Textil-Kraftbander gewebt

Polyester-Textil-Kraftbänder geklebt

Was ist der Unterschied zwischen Polyester-Kraftband gewebt und geklebt (Fadenstrukturband)?

Fadenstrukturband auch Polyester-Fadenstrukturband "Hot Melt" (WG-Band) genannt werden die Polyesterfäden durch einen Heißleim (HotMeltKleber) verbunden. Optimale Systemfestigkeit wird bei Verwendung mit verzinkten Metallklemmen erzielt. Bekannt ist dieser Bandtyp auch unter den Bezeichnungen „WG-Band“ oder „Kraftband“.

Es gibt kaum ein Kunststoff-Umreifungsband, für das es derart viele Bezeichnungen wie für dieses verleimte Polyester-Textilband gibt:

Fadenband, Fadenstrukturband, WG-Band (steht für „Weather Guard“), Kraftband, Polyesterband, Hot Melt-Band, Textilband etc.

Im Prinzip handelt es sich einfach um ein Kunststoff-Umreifungsband, das aus verleimten Polyesterfäden besteht. Je nach Abmessung und damit Anzahl der eingesetzten Polyesterfäden reicht die Reißfestigkeit von 390 kg bei einem 13 mm breiten Polyesterband bis hin zu 1.400 kg bei einem 35 mm breiten Polyester-Umreifungsband. Durch den Hot Melt-Kleber fühlt sich dieses Umreifungsband wie gewachst an, was auch zu einer optimalen Haftung an den für dieses Band vorgesehenen verzinkten Metallklemmen, auch Spannschnallen genannt, beiträgt. Aufgrund der hohen Reißfestigkeiten ist dieses Polyesterband für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet – insbesondere dort, wo PET-Band wegen einer zu geringen Auflagefläche bspw. für ein Akku-Umreifungsgerät nicht einsetzbar ist. Nicht geeignet ist dieser Polyesterband-Typ für Umreifungen von Packstücken, die scharfe Kanten aufweisen. Hier würde das Fadenband durch die scharfen Kanten einfach durchtrennt; dies ist bspw. häufig bei Verzinkereien oder beim Umreifen von Schnittholz bzw. Brennholz der Fall. Für diese Anwendungen ist auf das gewebte Band oder das Kompositband zurückzugreifen. >> mehr Infos <<